Und was schenken Sie?

12.11.2013 11:15 | Der Apropos-Geschenk(e)-BLOG



Alle Jahre wieder...
Trotz Valentinstag, Ostern, Mutter- oder Vatertag. Die große Goldgräberstimmung im Handel startet ab Mitte November. Weihnachten ist und bleibt die Zeit um Geschenke zu machen. Ob nun im Privaten um der Familie eine Freude zu machen oder im Geschäftlichen um sich bei Kunden und Mitarbeitern für die Treue zu bedanken. In beiden Fällen gilt: Auffalllen um jeden Preis! Denn was ist schöner als die strahlenden Augen eines glücklichen Beschenkten? Doch jedes Jahr wächst auch die Verzweiflung beim Schenkenden, denn im Laufe eines Lebens hat man schon so Einiges verschenkt und will sich nicht wiederholen. Gibt es doch kein schlimmeres Feedback als: Tut mir leid, aber das hab ich schon!

Leider hält sich unsere Kreativität nach so vielen Jahren des Schenkens stark in Grenzen. An Platz 1 der beliebtesten Geschenke steht immer noch das Buch. Da kann man nie etwas verkehrt machen, denkt man. Gutscheine sind ebenfalls hoch im Kurs. Sicherlich erfreut das den Empfänger, aber bleibt solch ein Geschenk wirklich nachhaltig im Gedächtnis?

Die persönliche Note zählt!
Unserer Meinung nach weiß man bei einem guten Geschenk von wem man es bekommen hat, auch in 10 Jahren noch. Deshalb stehen Inhalt und Outfit gleichberechtig auf einer Stufe. Das Auge schenkt mit. Das Besondere vergißt man nicht. Warum einem BBQ-Fan nicht im Winter ein Grillgeschenk machen? Unter dem Titel Wintergrillen wird daraus eine originelle Idee, die zu gefallen weiß. Warum nicht einmal die Geschmäcker und Gepflogenheiten anderer Länder zur Weihnachtszeit kennenlernen? Wie feiert man Weihnachte in Schweden, Italien oder Spanien?

Stöbern Sie durch unseren Shop! Wir werden Sie inspirieren...

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.